Virdois

Virdois ist der schwedische Name der Stadt Virrat im Birkaland und liegt an der "Route 66" auf dem Weg von Lappo, Kuortane (Alvar Aaltos Geburtsort) und Alavo nach Tammerfors. Finnisch virta bedeutet Strom, Nominativ Plural virrat Ströme, Genitiv Plural virtojen oder virtain, woraus der Ortname Virdois gebildet wurde. Der Genitiv eines Eigennamens ist seit dem 16. Jahrhundert in nyländischen Ortschaftbezeichnungen belegt und findet nicht nur bei schwedischen, sondern auch auch bei finnischen Namengebern Anwendung wie Lahti / Lahtis, Koski / Koskis, Pakinainen / Pakinais. Into Konrad Inha wurde am 12.11.1865 in Virdois geboren.