Rauhankone

Rauhankone, aus Rauha Frieden + kone Maschine, ist das Testament Timo Honkelas (1962-2020), der über 30 Jahre lang auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz forschte, lange bevor der Hype um Neuronale Netze und Deep Learning begann. Timo Honkela stammte aus Kalajoki in Nordösterbotten und war Professor an der Universität Helsinki. Rauhankone erschien 2017 im Gaudeamus Verlag und entwickelt in neun Kapiteln die Friedenmaschine. Aus sprachwissenschaftlicher Sicht besonders interessant ist das Kapitel über Sprache, Bedeutungen und Verstehen - kieli, merkitykset ja ymmärrys mit den Abschnitten